Publikationen und ausgewählte Downloaddokumente

Hier werden Ihnen aktuelle Informationsmaterialien zur Verfügung gestellt.

 

 

TiL-Leitfaden

TiL-Leitfaden

Den großen Erfahrungsschatz von TiL können Unternehmen für eigene Projekte nutzen. Der vorliegende Leitfaden gibt Orientierung: „Wo stehen wir, wo wollen wir hin?“ und bietet Ansatzpunkte: „Mit welchen Themen sinnvoll starten?“, Struktur: „Wer agiert, wer sollte einbezogen werden?“ sowie weiterführende Tipps: „Wo erhalte ich Hilfen und Informationen? Welche Rechtsgrundlagen sind relevant?“

TiL-Leitfaden: Zukunftsorientierte Personalpolitik - Den demografischen Wandel in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie erfolgreich gestalten

Til_Handlungsleitfaden_12072016_RZ_web.pdf (2,9 MiB)
TiL-Fallbeispiele

TiL-Fallbeispiele

In den TiL-Fallbeispielen werden Vorgehen und Konzepte der TiL-Betriebe zur Sicherung von Tagesarbeitsplätzen für Eltern, zur Entwicklung eines Belastungskatasters zur Personaleinsatzsteuerung, zum Thema „Wertschätzende Führung im demografischen Wandel“ sowie ein Schichtmodell vorgestellt.

 

Das Fallbeispiel iglo: Entwicklung eines ganzheitlichen Gesundheits- und Demografiemanagementkonzeptes wird in Kürze eingestellt.

Fallbeispiel Brandt: Vorgehen zur Sicherung von Tagesarbeitsplätzen für Eltern

Fallbeispiel Brandt - Tagesarbeitsplaetze.pdf (526,7 KiB)

Fallbeispiel Ferrero: Vorgehen bei der Entwicklung eines Belastungskatasters zur Personaleinsatzsteuerung

Fallbeispiel Ferrero_Belastungskataster_Personaleinsatz.pdf (1,6 MiB)

Fallbeispiel FrieslandCampina: Schulungskonzept zum Thema „Wertschätzende Führung im demografischen Wandel“

Fallbeispiel FrieslandCampina Schulungskonzept Fuehrung.pdf (694,2 KiB)

Fallbeispiel Griesson-de Beukelaer: Vollkontimodell

Beispiel GdB 5-Schicht_Vollkontimodell.pdf (140,7 KiB)

Fallbeispiel Iglo: Schaffung eines ganzheitlichen Gesundheits- und Demografiemanagements

Fallbeispiel Iglo_web.pdf (1,1 MiB)

Fallbeispiel Oleon: Laufbahnmodell

Oleon Laufbahnmodell_web.pdf (448,8 KiB)
TiL-Poster
TiL-Projektflyer

TiL-Projektflyer

TiL Projektflyer

In unserem TiL-Projektflyer finden Sie Informationen zum Hintergrund und Inhalt des Projekts, Transfer und Vernetzung sowie Kontakdaten.

TiL- Broschüre: Eine Zwischenbilanz

TiL-Eine Zwischenbilanz

TiL Broschüre

Das Projekt geht nun in die zweite Halbzeit - Zeit für eine Zwischenbilanz. Über erste Ergebnisse und Hintergründe möchten wir Sie mit dieser Broschüre informieren.

Downloads zum TiL-Transferworkshop am 15.10.2013

TiL-Projektpräsentation: Ansätze zur Lösung demografischer Herausforderungen in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie

TiL Projektflyer

Im Rahmen des ersten Transfer-Workshops der TiL-Pilotbetriebe am 15.10.2013 wurden die Themenfelder des Projektes vorgestellt und Ansätze zur Lösung demografischer Herausforderungen in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie diskutiert.

INQA-Präsentation: Der Mensch im Mittelpunkt des Wirtschaftens

TiL Projektflyer

Im Rahmen des ersten TiL-Transferworkshops präsentierte Herr Große- Jäger (BMAS) die Initiative Neue Qualität der Arbeit.

Downloads zum TiL-Transferworkshop am 19.03.2014

Am 19.03.2014 trafen sich in Köln die TiL-Pilotbetriebe zum 2. Transferworkshop. Ein Erfahrungsaustausch zum Thema flexible Arbeitszeit und Schichtmodelle in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie fand statt. Hier finden Sie die im Rahmen des Workshops vorgestellten Präsentationen:

TiL Projektflyer

Aktivitäten und Herausforderungen bei der Einführung eines neuen alter(n)sgerechten Schichtmodells bei Griesson de Beukelaer

Frank Koning, Personalleiter GdB und Karl-Heinz Löhr, Betriebsratsvorsitzender GdB

TiL Projektflyer

Anforderungen an die Gestaltung von Arbeitszeiten und Schichtsystemen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels

Dr. Frank Lennings, Arbeitszeitexperte; Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e. V. Düsseldorf

TiL Projektflyer

Einführung alter(n)sgerechter Schichtmodelle bei Hydro Aluminium, Hamburg

Peter Camin, Betriebsratsvorsitzender Hydro Aluminium

TiL Projektflyer

Möglichkeiten und Grenzen flexibler und alter(n)sgerechter Arbeitszeit- und Schichtplangestaltung

Dr. Frank Lennings

Downloads zum TiL-Transferworkshop am 06.11.2014

Am 06.11. 2014 fand im Rahmen des TiL-Projektes ein Transferworkshop zum Thema Gesundheitsförderung bei Ferrero in Stadtallendorf statt. Hier finden Sie die im Rahmen des Workshops vorgestellten Präsentationen:

TiL Projektflyer

Gesund und fit mit Oleon

Jürgen Haan, Personalleiter Oleon und Petra Jansen, Betriebsrätin Oleon

TiL Projektflyer

Fördernde und hemmende Faktoren für ein erfolgreiches Gesundheitsmanagement

Constanze Nordbrock, BGN

TiL Projektflyer

Entwicklung von Maßnahmen zur Reduzierung körperlicher Belastungen bei Emsland-Stärke

Uwe Hildebrand, Personalleiter Emsland-Stärke GmbH und Berthold Reiners, Betriebsratsvorsitzender Emsland-Stärke GmbH

Downloads zum TiL-Transferworkshop am 18.03.2015

Am 18.03.2015 fand im Rahmen des TiL-Projektes ein Transferworkshop zum Thema "Lebensphasenorientiere Arbeitszeitgestaltung" bei British American Tobacco (BAT) in Hamburg statt. Hier finden Sie die im Rahmen des Workshops vorgestellten Präsentationen:

Arbeit bei BAT innovativ und bedarfsgerecht gestalten und leben

Katharina Kleinertz, Human Resources Industrial Relations Manager & Ute Funk, Betriebsratsvorsitzende Hamburg Office, BAT

Gestaltungsmöglichkeiten für einen flexiblen Übergang in die Rente

Matthias Thiel, Fachberater, Hamburger Pensionsverwaltung

Vereinbarkeit von Beruf und Familie - Trends und aktuelle Entwicklungen

Jekaterina Rudolph, Projektreferentin Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“, ein Projekt des BMFSFJ und des DIHK

Downloads zum TiL-Transferworkshop am 02.02.2016

Am 02.02.2016 fand im Rahmen des TiL-Projektes ein Transferworkshop zum Thema "Gute Führung und Personalarbeit im demografischen Wandel" in Köln statt. Hier finden Sie die  vorgestellten Präsentationen:

Einführung zum TiL-Workshop

Cornelia Rieke, Wilke, Maack und Partner

Personalbindung durch wertschätzende Führungskultur und Kommunikation bei FrieslandCampina

Kathrin Hoffmann, HR-Managerin und Achim Steinbach, Stv. Betriebsratsvorsitzender, FrieslandCampina Germany GmbH, Heilbronn

Möglichkeiten der Personalführung zur Reduzierung von Belastungen

Helga Dohm-Witt, Stv. Personalleiterin und Helmut Over Betriebsratsvorsitzender, Hochwald Foods GmbH, Erftstadt

Wie kann Personalführung den Herausforderungen des demografischen Wandels begegnen?

Thomas Sattelberger, Themenbotschafter Personalführung der Initiative Neue Qualität der Arbeit und ehemaliger Arbeitsdirektor und Personalvorstand u.a. der Deutschen Telekom AG

Warum ist eine langfristige Planung notwendig und was können Betriebsräte tun? Vorstellung des INQA-Teilprojektes Handlungshilfe für Betriebsräte im Rahmen des DGFP-Projektes Strategische Personalplanung in KMUs

Stefan Stracke, Cornelia Rieke, Wilke, Maack und Partner

Downloads zum TiL-Abschlussworkshop am 22.06.2016

Prgramm und Kurzvorstellung der TiL-Schwerpunkte und Aktivitäten

Klaus Maack, Markus Schroll, Cornelia Rieke, Judith Beile, Stefan Stracke und Louise Schneider, TiL-Berater/innen

Impulsvortrag: Der demografische Wandel in Zeiten von Industrie 4.0

Prof. Jutta Rump, INQA-Themenbotschafterin und Professorin am Institut für Beschäftigung und Employability der Universität Ludwigshafen

Presse

"iglo: Demografischer Wandel: Wir brauchen einen Kümmerer""

einigkeit, 1-2017

"Ferrero hält seine Beschäftigten fit"

Lebensmittel Zeitung, 13.11.2014

"Bitburger flexibilisiert Schichtarbeit"

Lebensmittel Zeitung, 30.01.2015

"BAT macht die Verwaltung mobil"

Lebensmittel Zeitung, 01.04.2015

"Mondelez sorgt flexibel fürs Alter vor"

Lebensmittel Zeitung, 10.04.2015

"Hauptsache gesund!"

einigkeit 3 / 2015

"Das TiL-Projekt: zukunftsorientierte Personalpolitik"

Brauwelt, NR.34-35 (2016)

Lesenswerte Lektüre

INQA-Tools, INQA-Leitfäden und INQA-Checks

Im Folgenden werden verschiedene INQA-Leitfäden und INQA-Checks aufgeführt, die in den TiL-Themenfeldern hilfreiche Unterstützung und Tipps bieten.

Arbeitsqualität und wirtschaftlicher Erfolg: Längsschnittstudie in deutschen Betrieben

TiL Projektflyer

Der erste Zwischenbericht im Projekt "Arbeitsqualität und wirtschaftlicher Erfolg: Längsschnittstudie in deutschen Betrieben", getragen vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales und dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), wurde veröffentlicht. Das Projekt befasst sich mit der Verbreitung und Wirksamkeit von Instrumenten des Personalmanagements. Wir haben den Bericht hier für Sie zum Download bereitgestellt.

INQA-Monitor: Arbeitsqualität und wirtschaftlicher Erfolg

TiL Projektflyer

Erste Studienergebnisse werden im INQA-Monitor zusammengefasst:

INQA-Handlungshilfen

Die Initiative Neue Qualität der Arbeit unterstützt im Rahmen des psyGA-Projekts Unternehmen und Behörden, Führungskräfte und Beschäftigte bei der Förderung der psychischen Gesundheit.

TiL Projektflyer

Handlungshilfe Betriebliches Gesundheitsmanagement

 

Zum Download der Handlungshilfe Betriebliches Gesundheitsmanagement von der INQA-Seite gelangen Sie hier:

www.inqa.de/

TiL Projektflyer

 

Keins Stress mit dem Stress: Handlungshilfe für Beschäftigte

TiL Projektflyer

 

Kein Stress mit dem Stress: Handlungshilfe für Führungskräfte

INQA-Checks

TiL Projektflyer

 

INQA-Check "Personalführung" - Selbstbewertung zur FÜhrungsqualität und zur Vorbereitung auf den demografischen Wandel

 

Zum Download von der INQA-Seite gelangen Sie hier:

www.inqa.de/